Am 9. August 2019 – Jeff Silvertrust – all the Jazz in one man!

Jazz-Trompeter und ein-Mann-Band aus Chicago…
Trompete, Keyboard / Bass, Hi-Hat und Melodica

Wir führen unsere Live-Serie weiter auch in August! Wir danken dafür Neuronenmusik von Dany, der uns den einzigartigen Jeff Silvertrust aus Chicago vermittelt hat.
Hier mehr zur One Man Jazz Band:
Jeff Silvertrust ist seit über 30 Jahren Jazz-Trompeter und ein-Mann-Band aus Chicago.
Er lebt seit zig Jahren in Europa, vornehmlich Finnland, Deutschland, Frankreich, Holland und inzwischen Belgien.
Aufnahmen mit Eigenkompositionen seit Anfang der 80er, damals noch LPs unter seinem Label „Bulldozers from Jupiter Records“, nun zunehmend CDs und DVDs. Dabei: Die Crème de la Crème des internationalen Jazz, von Sonny Fortune über Sam Rivers, Marc Copland und Ron McClure bis hin zu Archie Shepp.
Legendär sind inzwischen seine Open Air-Auftritte: Bis in hintere Ecken Australiens kennt man Jeff’s One Man Big Band mit Trompete, Keyboard / Bass, Hi-Hat, Mikro und Melodica. Genauso wie in Kailfornien, Florida, vor allem natürlich Chicago und New York, und neuerdings auch Nashville, Tennessee.
Bekannt an sämtlichen Locations größerer Jazz-Festivals der letzten 25 Jahre in Europa – (google „Moers“ oder „North Sea Jazz“ und seinen Namen…).

Wir freuen uns auf einen swingenden unterhaltsamen Abend, wie immer ab 20:00 Uhr. Bitte rechtzeitig reservieren und wenn man speisen möchte, frühzeitig da sein. 

Einlass ab 17:00 zum Dinner bis 20:00 Uhr. Ab 20:00 Uhr, Weinbar mit kleinen Gerichten bis spät Abends.

Tickets 10 € nur Abendkasse.

mehr Info

Let´s Jazz!!